Unsere Liste verwendet als einzige politische Kraft in Pasching keinen Cent an Steuergeld. Auch sind wir die einzige Gruppierung, die ihre Einnahmen- und Ausgabenrechnung veröffentlicht. Die Datei wird laufend aktualisiert. In Mobilversion für bessere Lesbarkeit bitte zoomen.

Übersicht 1 – Der Wahlfrieden:


Übersicht 2 – Einnahmen und Ausgaben von der Wahl bis Dezember 2021:


Im November 2021 wurde aufgrund des rasanten Wachstums unserer Bewegung, sowie um eine transparente und rechtssichere Abwicklung gewährleisten zu können, ein Verein gegründet. In Rücksprache mit der BH Linz-Land, Landesjuristen, erfahrenen Bürgerlisten sowie der zuständigen Juristin des Rechnungshofs wurde vonseiten der Fraktion die Konstellation eines unterstützenden Vereins gewählt. Somit ist gewährleistet, dass Einnahmen nicht intransparent über das Konto einer Einzelperson laufen müssen, sondern ein entsprechender rechtlicher Rahmen gegeben ist. “Nackte” Bürgerlisten ohne Verein im Hintergrund haben keine Rechtspersönlichkeit und können damit u.a. keine Veranstaltungen durchführen oder Mitgliedsbeiträge einheben. Ebenfalls möglich war die Konstellation einer Partei, die wir als Team aber klar ablehnen. Somit verzichtet die Junge Liste Öfferlbauer freiwillig auf mehrere Tausend Euro Parteiförderung pro Jahr!


Übersicht 3 – Einnahmen und Ausgaben von Fraktion und Verein im Jahr 2022: